Über uns
Unsere Vision
Wir betrachten die Energiewende ganzheitlich und sehen darin nicht nur einen technischen, sondern auch einen gesellschaftlichen Wandel. Darum wollen wir Menschen an diesem Transformationsprozess teilhaben lassen, die bisher keine Berührpunkte mit der Energiewende hatten und diese für Klimaschutz sensibilisieren.

Mit der PeakPick App als Pilotprojekt wollen wir Erfahrungen sammeln, uns weiter entwickeln und eine niederschwellige, aber wirkungsvolle Lösung für eine klimafreundliche Energieversorgung beisteuern. Wir wollen ein psychologisch fundiertes Konzept entwickeln, mit dem die Energiewende in den eigenen vier Wänden Spaß macht und nachhaltiges Verhalten fördert.

Unsere Geschichte
"Und woher soll der Strom kommen,
wenn mal keine Sonne scheint
und kein Wind weht?"

Diesen Spruch hört man oft als Argument gegen Erneuerbare Energien. Sascha hat sich deshalb schon in seiner Ausbildung zum Elektrotechniker gefragt: Müssen wir denn überhaupt Strom verbrauchen, wenn kein Wind weht und keine Sonne scheint? Dieses Gedankenspiel inspirierte ihn schließlich zum Thema für die Bachelorarbeit in seinem Produktdesign Studium: Lastmanagement im Privathaushalt. Der Grundstein für die PeakPick App war gelegt.

Wir sind aktuell auf der Suche nach weiteren Unterstützer:innen, die mit uns die PeakPick App realisieren oder in Sozialen Medien Aufmerksamkeit für das Thema Lastverschiebung schaffen und über Klimaschutz und Energiewende informieren. Wenn du Interesse hast, melde dich gerne bei uns: info@peakpick.de

Auch für Kooperationen mit Akteur:innen der Energiewende sind wir offen. Nehmt gerne Kontakt mit uns auf!

Unser Team
Sascha Greilinger
Initiator und UX/UI Design
"Klimaschutz ist mir sehr wichtig. So war es für mich klar, dass ich die Idee meiner Bachelorarbeit realisieren wollte. Ich bin für die Konzeption, das Interface-Design und das Marketing zuständig."
Ursula Odrobina
Kommunikationsberatung als Psychologin
"Für wirkungsvollen Klimaschutz brauchen wir einen Wandel in der Klimakommunikation! Denn die Art, wie wir miteinander über Nachhaltigkeit reden, hat einen relevanten Einfluss auf unser Verhalten. Darum unterstütze ich PeakPick bei allen Fragen in der Kommunikation und den psychologischen Aspekten der App."
Dennis Marschner
Software-Entwickler
"Im Laufe meiner Karriere als Softwareentwickler wuchs mein Verantwortungsbewusstsein für Algorithmen, die ethisch mit der Gesellschaft vereinbar sind, stetig an. Mit PeakPick kann ich meine Energie in der Digitalisierung endlich für einen guten Zweck einsetzen und langfristig helfen, die Rechte unserer Natur zu schützen."
Stefan Pawlowski
Strategische Beratung
"Mit meiner strategischen, konzeptionellen und prozessübergreifenden Arbeit möchte ich etwas bewegen, Spuren hinterlassen und mich dabei neuen Herausforderungen stellen. Für die Gründung bringe ich meine Erfahrung als Berater, Projektleiter, Prokurist und Geschäftsführer im Bereich der Energiewirtschaft ein."
Peaky
Maskottchen
"Ich bin KEIN Maskottchen!"

Peaky ist unser (meist etwas vorlauter aber tollpatschiger) Elektro-Vogel. Er erklärt die Energiewende auf seine ganz eigene Art und Weise und ist bei unserer Öffentlichkeitsarbeit nicht mehr wegzudenken.

Nachhaltigkeitsziele
Durch Lastverschiebung kann Strom aus Erneuerbaren Energien effizienter genutzt werden: Die Wirtschaftlichkeit von Wind- und Solaranlagen steigt infolge ausgeglichenerer Börsen-Strompreise, Speichersysteme können kleiner dimensioniert werden und die Kosten für die Energiewende reduzieren sich.
Die Nutzung von lokal erzeugtem Strom wird durch eine intelligente, flexible Nutzung verbessert. Dies reduziert den Bedarf an zusätzlicher Infrastruktur wie Stromtrassen oder Speicher - der Strukturwandel wird vereinfacht.
Städte und Gemeinden werden autarker, indem sie mehr vor Ort erzeugten Strom selbst nutzen. Auch zur Miete wohnende Menschen werden durch Lastverschiebung an der Energiewende beteiligt.
Menschen ohne bisherige Berührpunkte mit der Energiewende werden durch aktive Anwendung von Lastverschiebung für einen bewussteren Stromkonsum sensibilisiert.
Durch die Anpassung des Verbrauchs an die regenerative Stromerzeug wird der Einsatz von klimaschädlichen, fossilen Grundlast- und Reservekraftwerken reduziert.
Mehr Informationen zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung: 17ziele.de
Kooperationen
Das digitale Gründerzentrum aus Coburg unterstützt uns mit Kontakten, Coachings und Räumen.